zum Inhalt: Navigation ueberspringen.

Auffrischungs- und Supervisionstag für Massierende


Zeit für mich...


Genießen, üben und Neues lernen, sich selbst was gönnen und entspannen.
Wer anderen entspannen hilft, sollte auch mal an sich selbst denken….

Seminardauer: 1 Tag von 9.30 - 17 Uhr
Üben und Genießen, Austausch, Supervision plus Fortbildungs-Bonbon:
  • Fußmassage mit der Kaash-Schale oder
  • Seidentuch-Massage
  • Öffnen des Hara-Zentrums mit dem Moxa-Kegel
  • Thailändisches Fußbadritual
Seminargebühr EUR 85 inkl. MwSt.
Ort: 67098 Bad Dürkheim

Soooo Schwieriges, wie thailändisches Obstschnitzen werden wir nicht machen...smile!

Beim nächsten Mal wieder:
arbeiten wir mit kleinen Aufstellungen zum Thema ERFOLG.
Was hält mich vom Erfolg ab?
In der Aufstellung ein paar Schritte auf den Erfolg zugehen...!
Ich freue mich, dieses so wichtige Thema mal ganz anders anzugehen.


Wiederholen oder Assistieren???!!!!
Immer wieder werde ich gefragt, ob man auch mal wiederholen kann, um wieder in die Energie zu kommen.
Einige haben das auch schon genutzt und waren sehr zufrieden. Denn wenn man nicht mehr so sehr auf die Technik achten musst, kann man auf ganz anderes Inhaltliches konzentrieren.



Supervisionstag - offen für Jedermann

Meridiane klären mit Aufstellungsarbeit
Ein Workshop für Profis und für Laien. Teilnehmen kann jeder - keine Vorkenntnisse nötig.

Wir schauen uns den weiblichen und männlichen Funktionskreislauf an.

Fällt es Ihnen leicht Entscheidungen zu treffen??
Wenn NEIN, dann sind Sie hier richtig.

Der Lebermeridian ist nach der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) der Entscheidungsträger in unserem Energiesystem. Dieser Meridian wie auch der Gallenblasenmeridian gehören zum männlichen Funktionskreislauf. Milz-Magen-Pankreasmeridian gehören zum weiblichen Funktionskreislauf.

Mit kleinen Aufstellungen schauen wir  uns das Thema unserer Leber an.
Wie geht es ihr? Kann ich mit ihr in Kontakt treten?
Ein Prozess des Lösens von Blockaden wird in Gang gesetzt. Dadurch kommt wieder „in Fluss“, was gestaut war.  So unterstützen wir  den männlichen Meridiankreislauf und das Thema kann integriert werden.
Genauso verfahren wir auch mit dem  weiblichen Funktionskreislauf. Was hindert mich daran meine weibliche Kraft zu leben?

Mit jeder gelösten Blockade  wird die dahinter versteckte Energie frei und steht uns in unserem Alltag /Leben wieder zur Verfügung.

Termin und Anmeldung siehe "Termine und Anmeldung"
Weitere Informationen siehe hier


Zum Seitenkopf