zum Inhalt: Navigation ueberspringen.

Meridiane klären mit Aufstellungsarbeit


Ein Workshop für Profis und für Laien. Teilnehmen kann jeder - keine Vorkenntnisse nötig.

Männlicher FunktionskreislaufWeiblicher Funktionskreislauf


wieder Frühjahr 2018
10 – 17 Uhr, Gebühr 120 Euro
Ort:  Frankenthal ProjektRaum


Wir schauen uns den weiblichen und männlichen Funktionskreislauf an.

Fällt es Ihnen leicht Entscheidungen zu treffen??
Wenn NEIN, dann sind Sie hier richtig.

Der Leber- und Gallenblasenmeridian sind nach der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) die Entscheidungsträger in unserem Energiesystem. Leber -und Gallenblasenmeridian gehören zum männlichen Funktionskreislauf.

Mit kleinen Aufstellungen schauen wir  uns das Thema unserer Leber an.
Wie geht es ihr? Kann ich mit ihr in Kontakt treten?
Kann ich entscheiden, was für mich gut ist?

Ebenso stellen wir den Gallenblasenmeridian auf:
Kann ich Verantwortung tragen und Aggressionen umgehen?
Habe ich "Scheuklappen auf" oder kann ich Perspektiven entwickeln?

Ein Prozess des Lösens von Blockaden wird in Gang gesetzt. Dadurch kommt wieder „in Fluss“, was gestaut war. So unterstützen wir  den männlichen Meridiankreislauf und das Thema kann integriert werden.

Genauso verfahren wir auch mit dem weiblichen Funktionskreislauf Magen, Milz, Pankreas.
Was hindert mich daran meine weibliche Kraft zu leben und zu genießen?
Kann ich mich in meiner „Mitte“ halten?
Kann ich integrieren und "verdauen" was das Leben mir bietet?


Mit jeder gelösten Blockade  wird die dahinter versteckte Energie frei und steht uns in unserem Alltag /Leben wieder zur Verfügung.
Termin und Anmeldung siehe "Termine und Anmeldung"

 
Gerne gebe ich weitere Infos
Adelheid Volk-Depner

Zum Seitenkopf