zum Inhalt: Navigation ueberspringen.

sehr alte Meridian Darstellung auf Holztafel im Wath Pho Tempel in Bankok

Ausbildung Ying -Yang Massage-
Meridian-Ausgleichs-Massage -
Energie-Massage - die Sprache der Hände

 

""

Massage ist eine natürliche und einfache Angelegenheit. Obwohl es den Beruf des Masseurs gibt, kann jeder, der einfühlsame Hände hat, massieren. Viele Menschen können intuitiv gut massieren, weil sie zu ihrem eigenen Körper ein gutes Verhältnis haben.
Die Meridianmassage ist eine Wellness-Behandlung, deren positive Wirkung sofort spürbar ist. Diese Massage basiert auf der Sichtweise, daß Körper und Geist eine sich gegenseitig durchdringende Einheit bilden und auf dem Wissen der Meridianlehre


Energie-Massage an den Leitbahnen der Lebenskraft...

Sanftes Ausstreichen der 14 Meridiane; eine Massage für Profis und Laien.

Energiebahnen,
auch Meridiane genannt, sind den Blut-, Nerven- oder lymphatischen Bahnen vergleichbar. Das komplexe System der Meridiane verknüpft alle Teile des Körpers miteinander. Der reibungslose Energiefluss in diesen Meridianen bewirkt geistige, emotionale und körperliche Gesundheit.

Die Chinesen nennen die Lebensenergie, die uns durchströmt, das Chi. Diese Energie fließt längs der Meridiane und steuert die Funktion aller Körperorgane und durchzieht beim gesunden Menschen jede Zelle des Körpers. Um den Zustand vollkommener Gesundheit aufrecht zu erhalten, muss das Chi ungehindert längs der Meridiane fließen können.
 

Die Meridianmassage kann auf den Fluss der Lebensenergie im Körper auf dreierlei Weise wirken:
  • sie löst lokale Blockierungen im natürlichen Fluss des Chi
  • sie regelt bei Mangel oder Überfluss das Niveau des Chi
  • sie stellt das Gleichgewicht des Chi zwischen den einzelnen Meridianen her

Die Meridianmassage kann helfen bei:
  • Verspannungen in Schultern, Nacken und Rücken
  • Verhärtungen in der Muskulatur
  • Nervosität und Stress
  • Müdigkeit und Mattheit, müde Beine und Füsse
  • kalten Extremitäten, Händen, Füßen
  • Spannung im Kopfbereich
  • Menstruationsbeschwerden, wenn Berührung angenehm empfunden wird

Die Meridianmassage kann fördern...
  • den Abbau von Schlacken, sie unterstützt Fastenkuren
  • mehr Durchblutung in Bereichen, die wegen Verhärtungen unterversorgt sind
  • Vorbeugung, Prävention und Gesunderhaltung
  • das Körperbewußtsein und die geistige Zentrierung
  • tiefe Entspannung und Erholung
  • den Energiefluß und harmonisiert,
  • sorgt für innere Harmonie und bringt ins Gleichgewicht

"Man kann nichts in einen Menschen hineinprügeln, aber alles aus ihm herausstreicheln." Leboye`


Die Meridianmassage ist eine traditionsreiche, asiatische Behandlungsform, die darauf abzielt, den Energiefluss in den Meridianen zu harmonisieren und auszugleichen. Das sanfte Ausstreichen der Körpermeridiane kann den Energiefluss im Körper anregen, harmonisieren und Blockaden lösen. Diese Massage erlaubt eine ganzheitliche Tiefenentspannung, wirkt dem Stress entgegen und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Bei regelmäßiger Anwendung kann die Massage vitalisierend und zellerneuernd wirken. Sie kann das ganzheitliche Wohlbefinden von Körper und Seele steigern und wird zur präventiven Gesundheitsvorsorge, zur Stärkung des Immunsystems und zur Entspannung als Wellness – und Schönheitsbehandlung eingesetzt. Sie kann eine Vertiefung des Atems bewirken, dadurch wirkt sie entspannend und ausgleichend aufs Gemüt und erlaubt ein Abschalten vom Alltagsstress.
Das sanfte Ausstreichen der Körpermeridiane (Energiebahnen des Körpers)
kann eine ganzheitliche Tiefenentspannung sowie Regeneration des gesamten Körpers bewirken. Die bewußte, sanfte Berührung ermöglicht das Gefühl der Nähe zwischen dem Behandler und dem, der massiert wird.

Meridianmassage bedeutet auf die Gesamtverfassung eines Menschen einzuwirken, indem man auf das Muster der inneren Energie, die durch den menschlichen Körper strömt, Einfluss nimmt.



Kursnachweis: Zertifikat, inkl. umfangreichem Arbeitsscript
Seminardauer: 2 Tage
- 250 Euro
Leitung: Adelheid Volk-Depner

Termine und Anmeldung


Die Meridian-Massage ist für alle Menschen, die Wirkung der Berührung zu schätzen wissen, sie ist ideal für Paare, die sich auf einer tieferen Ebenen erreichen möchten, für Eltern, die ihren Kindern das Gefühl vermitteln wollen, daß Berührung wunder-schön und ganz normal ist, für Therapeuten, die ihre Arbeit auf ganzheitlicher Ebene um Körperarbeit ergänzen möchten.

Eine Teilnahme an unserem Ausbildungsseminar ermöglicht Ihnen:

  • den Einsatz der Massage in ihrem beruflichen Umfeld (z.B. KG-Praxis, Studio)
  • im privaten Umfeld, mit dem Partner
  • die selbständige Tätigkeit als MassagePraktizierende, -behandelnde, LaienbehandlerIn (MassagetherapeutIn)
  • freiberufliche Tätigkeit 
  • ein zweites Standbein zu anderer Körperarbeit
Die Ausbildungsseminare sind offen für alle, einen Abschluß als MasseurIn setzen wir nicht voraus. Die Massage eignet sich für den Therapie-, Gesundheits- und Wellnessbereich.

Aufbauend auf die Meridian-Ausgleichsmassage folgt die "Königsmassage" www.sabaaydi.de/index.php/gr/79/ugr/131.html

"In Wirklichkeit ist der andere Mensch dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper."  Khalil Gibran


Sie haben bereits Vorkenntnisse, haben den Kurs schon mal vor langer Zeit besucht, fühlen sich noch unsicher und möchten Ihre Kenntnisse auffrischen? Sie dürfen ein Seminar bei ungerader Teilnehmerzahl zum Preis vom Fresh-up Tag wiederholen, d.H. ein komplettes Wochenende zum Preis vom Aufffrischungstag Fresh-Up-Tag: 85 Euro




Supervisions- / Entwicklungstag

Meridiane klären mit Aufstellungsarbeit


Termin: wieder in 2017
Zeit: 10 -17 Uhr
Gebühr: 120 Euro
Ort: Frankenthal/ ProjektRaum


Ein Workshop für Profis und für Laien. Teilnehmen kann jeder - keine Vorkenntnisse nötig.
Wir schauen uns den weiblichen und männlichen Funktionskreislauf an.

Fällt es Ihnen leicht Entscheidungen zu treffen??
Wenn NEIN, dann sind Sie hier richtig.

Der Lebermeridian ist nach der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) der Entscheidungsträger in unserem Energiesystem. Dieser Meridian wie auch der Gallenblasenmeridian gehören zum männlichen Funktionskreislauf.

Mit kleinen Aufstellungen schauen wir  uns das Thema unserer Leber an.
Wie geht es ihr? Kann ich mit ihr in Kontakt treten? 
Ein Prozess des Lösens von Blockaden wird in Gang gesetzt. Dadurch kommt wieder „in Fluss“, was gestaut war. So unterstützen wir den männlichen Meridiankreislauf und das Thema kann integriert werden.

Genauso verfahren wir auch mit dem  weiblichen Funktionskreislauf. Was hindert mich daran meine weibliche Kraft zu leben?

Mit jeder gelösten Blockade  wird die dahinter versteckte Energie frei und steht uns in unserem Alltag /Leben wieder zur Verfügung.
Termin und Anmeldung siehe "Termine und Anmeldung"

Zum Seitenkopf