zum Inhalt: Navigation ueberspringen.

Orang Malu Massage


NEU und zum ersten Mal in Deutschland.


Die Orang Malu Massage ist eine neue Form der Massage,
bei der die orientalischen Techniken mit westlichen Komponenten tanzen; eine Mischung verschiedener Massageeinflüsse, darunter Ayurveda, klassische Massage, energetische Massage und Reflexzonentherapie.
Die Massage-Bewegungen sind stetig und fließend;
und ergeben eine Art rhythmischer Tanz.
 
Die Philosophie der Massage basiert auf der Bedeutung der "Orang Malu" aus Indonesien. DieYogi Figur oder "Orang Malu" bedeutet frei übersetzt: Der verlegene Mann. Es ist ein 'Baddhisatva' (ein unvollkommener, werdender Buddha) der in einer Yogaposition sitzt, ganz in Meditation versunken. Er wird auch "The weeping Buddha" genannt, der Buddha, der über das Leid der Welt weint.

Betrachtet man seinen Rücken genauer, so entdeckt man die Form eines Menschenherzes, was Energie und Lebenskraft symbolisiert.
Die Vorderseite ist ein Gesicht, welches für die Wiedergeburt steht.
Die Seitenansicht gleicht einem Fötus, als Zeichen für Unschuld, Reinheit und einem neuen Lebensanfang (also ein Beginn einer neuen Periode im Leben). Die gesamte Form der Figur symbolisiert einen Kreis, einen Kreislauf.
Ein Symbol für Bescheidenheit, Kraft, Energie und den ewigen Kreislauf des Lebens.


Neben entspannenden manuellen Griffen wird auch mit
den warmen Holzstöcken massiert.
Die hölzernen Massagerollen variieren in der Größe,
so dass sie den Linien des Körpers gut folgen können.
 
Die Massagerollen und der „Orang Malu“ werden erwärmt.



 
Die Wirkung der Orang Malu Massage:
Diese einzigartige Massage kann eine positive Wirkung auf die Atemwege, Magen-, Blut-und Lymphzirkulation haben. Die erwärmten Orang Malu versuchen Ablagerungen und Schlacken in den Muskeln  weg zu massieren. Sensibilisierung und Regeneration sind die wesentlichen Grundsätze dieser einzigartigen Massage, die Balance zwischen Körper und Geist stellt sich wieder ein; eine Einladung zur tiefen Entspannung.
 
Die Ausbildung dauert zwei Tage mit folgenden Seminarinhalten
- Philosophie der Massage
- Erlernen der Arbeit und das Gefühl für die Kayu und Orang Malu entwickeln
- praktizieren und erlernen einer Ganzkörpermassage (1h30min)
 
 
Refresher Tag / Wiedersehenstag
Ein  Wiedersehen gibt es für alle Teilnehmer / „Masseure“, deren Ausbildung ca. ein Jahr zurück liegt bei einem Refresher Tag / Wiedersehenstag für Orang Malu.
Wir nutzen diesen Tag, um das Erlernte zu wiederholen, zu üben, zu vervollständigen, damit die Qualität europaweit erhalten bleibt. Ein idealer Tag, um die Techniken zu ergänzen und Erfahrungen mit anderen Kollegen zu teilen, Kontakte zu pflegen.
 
Orang Malu Master Training
Nach dem  Refresher Tag und einiger Erfahrung mit der Massage-Technik besteht die Möglichkeit am Master Training, einem weiteren fortgeschrittenen Training, teilnehmen.
Dieses schließt mit einem Diplom ab.
 

Leiterin des Orang Malu Seminars ist Helen Lodder, die sich seit ihren 18. Lebensjahr in der Welt der professionellen Wellness-und Massage bewegt.
Sie bildet in den Niederlanden und  Frankreich aus und nun zum ersten Mal in Deutschland.


 

 

 

 



 



Zum Seitenkopf